Uni-Planung mit One Note


Bekanntlich ergänze ich ja mein Fachwissen im Bereich Wirtschaftsinformatik durch Belegen von Kursen an der Fernuniversität Hagen.

Die Koordination erledige ich mit OneNote, wa sich über die Uni in der "Academic Edition" bekommen habe. Folgende Vorteile hat das Programm:

  • Schnell kann über Rechtsklick eine Randnotiz
    hinzugefügt werden...
     
  • Man braucht nicht "speichern". Das Programm übernimmt Änderungen innerhalb weniger Sekunden automatisch
  • Man kann Textelemente, Tabellen, Bilder usw. frei positionieren. In allen anderen Programmen ist das sehr umständlich
  • Wenn man aus dem Internet-Browser etwas einfügt, wird dier Quelle mit zitiert. Für Raubkopierer extrem unpraktisch, aber für seriöse Dokumentation eine deutliche Arbeitserleichterung
  • Legt man das Notizbuch über ein "teamdrive" ab, hat man auch auf anderen PCs mit installiertem OneNote alle wichtige Informationen synchron. Das extrem umständlich Kopieren von Dateien, verbinden mit Datenbankservern, aufziehen eines eigenen Exchange-Servers usw. entfällt